0
Dr. med. H. Röhrig

Dr. med. H. Röhrig

Chefarzt
Dr. med. R. Grill

Dr. med. R. Grill

Oberarzt

Bereits ganz alltägliche  Bewegungen beanspruchen unsere Hüfte erheblich: Auf einem 5 km  langen Spaziergang wird das Hüftgelenk beispielsweise über 3.000 Mal mit dem doppelten Körpergewicht belastet. Da kommt es manchmal vor, dass das Gelenk verschleißt und irgendwann nicht mehr mitspielt. Schlimme Schmerzen können die Folge sein. Ein künstlicher Gelenkersatz kann in solchen Fällen Erleichterung verschaffen. Ob und ab wann eine solche Operation helfen kann, wird in der Info- Veranstaltung „Die neue Hüfte – warum, wann, wie?“ erklärt.

Dazu lädt die Klinik für Orthopädie für Mittwoch, 12. September, ab 18.30 Uhr in die Cafeteria ein.

Die Referenten sind Chefarzt Dr. Herbert Röhrig und der Lt. Oberarzt Dr. Robert Grill.

Eintritt und Getränke sind frei, keine Anmeldung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.