logo
Kliniken/Pflege
Ausbildung
Weitere Einrichtungen
Engagements
News
Wir über uns
Kontakt



150 Jahre Bethlehem
150 Jahre Bethlehem Krankenhaus
Das Krankenhaus damals und heute im Video.

Babygalerie

Unsere Galerie der neuen Erdenbürger finden Sie in unserer neuen Babygalerie

Franziska Schervier Schul- und Bildungszentrum (BGZ)

Zur Online-Buchung gelangen Sie hier
Great Place to Work
Great Place to Work 2012
Hygiene Zertifikat der EUPREVENT
Hygiene Zertifikat der euPREVENT
Hygiene Zertifikat des NRZ
NRZ Zertifikat 2015
Klinikführer Rheinland
Klinikführer Rheinland
Kompetenz-Zentrum Kolorektales Karzinom
Kompetenzen bündeln, Heilungschancen verbessern!
Offene Stellen
Hier finden Sie unsere Stellenangebote
© Förderverein Menschenskind eV
Seit 1993 unterstützen und fördern wir Projekte und Aktionen für kranke Kinder und deren Familien in der Städteregion Aachen. Helfen Sie mit!
nederlands english french polski russisch türkçe

Suche

Sitemap
Druckversion
Impressum
Datenschutz
Home
Login




Wir nehmen uns Zeit für Sie

Das BETHLEHEM Gesundheitszentrum gliedert sich in ein Akutkrankenhaus mit den Kliniken für Anästhesie, Chirurgie, Unfallchirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Innere Medizin, Orthopädie, Pädiatrie, Radiologie und Nuklearmedizin. Darüber hinaus bieten wir ein breites Spektrum an gesundheitlicher Versorgung für die Bürger unserer Region wie das ZAP - Zentrum für Rehabilitation und Physiotherapie Stolberg gGmbH, das Franziska Schervier Schul- und Bildungszentrum (BGZ), das SPZ - Sozialpädiatrisches Zentrum, die Häusliche Pflege sowie das Haus Lucia, eine Einrichtung der Kurzzeit- und Tagespflege.

Entsprechend den Anforderungen an ein modernes Gesundheitszentrum bietet das BETHLEHEM Gesundheitszentrum unseren Partnern ein umfassendes Angebot an gesundheitlicher Fürsorge und Hilfe. Neben der medizinischen und pflegerischen Betreuung im Krankenhaus besteht für unsere Patientinnen und Patienten ein umfangreiches Angebot in allen Fragen der gesundheitlichen Versorgung.

Schon nach der Geburt besteht in unserem Sozialpädiatrischem Zentrum (SPZ) die Möglichkeit der Frühförderung. Angebote der gesundheitlichen Vorsorge können in unserem Franziska Schervier Schul- und Bildungszentrum (BGZ) wahrgenommen werden.

Im Zentrum für ambulante Rehabilitation und Physiotherapie (ZAP) bestehen alle Möglichkeiten der Rehabilitation und Wiedereingliederung in den (beruflichen) Alltag.

Kranken und pflegebedürftigen Menschen bieten wir die Möglichkeit der ambulanten Pflege oder der Versorgung in unserer Tages- und Kurzzeitpflegeeinrichtung Haus Lucia.

Unsere gesellschaftliche Verantwortung über Stolberg und seine Bevölkerung hinaus nehmen wir ernst. Als akademisches Lehrkrankenhaus nehmen wir die Herausforderung an und geben jungen Menschen die Möglichkeit der Ausbildung. Neben der medizinischen Ausbildung in unseren klinischen Abteilungen des Krankenhauses können jährlich rund 180 Auszubildende in unserer Franziska Schervier Schul- und Bildungszentrum die Gesundheits- und Krankenpflege bzw. Kinderkrankenpflege erlernen.

Das BETHLEHEM Gesundheitszentrum bietet jährlich über 13.400 stationären und rund 35.000 ambulanten Patienten eine umfassende medizinische und pflegerische Versorgung auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Mit rund 750 Mitarbeitern schaffen wir eine Atmosphäre, in der sich die Menschen angenommen und getragen fühlen.

Unter diesem Aspekt ist auch unsere Philosophie zu verstehen -
wir nehmen uns Zeit für Sie.

Wir möchten Sie auf den nachfolgenden Seiten mit möglichst umfangreichen Informationen versorgen. Sollten Sie etwas vermissen, so freuen wir uns über eine Mitteilung von Ihnen.

Den Qualitätsbericht 2012 des Bethlehem-Krankenhauses finden Sie hier.


BETHLEHEM Gesundheitszentrum Stolberg gGmbH
Akademisches Lehrkrankenhaus
der RWTH Aachen

Steinfeldstraße 5
52222 Stolberg

Zentrale 
Telefon (02402) 107-0
(24 Stundendienst) 
Telefax (02402) 107-4180
zentrale@bethlehem.de 


Gesunder Start ins Leben

Es ist der innigste Wunsch aller Eltern: Sie möchten ihrem Nachwuchs einen optimalen Start ins Leben ermöglichen. Bereits während der Schwangerschaft werden hierfür die Weichen gestellt, aber vor allem die Geburt ist ein entscheidender Moment.

Fachärzte und eine Hebamme vom „Bethlehem“ sowie ein AOK-Experte beschreiben beim 8. Stolberger Gesundheitsforum am Donnerstag, 30. Juni, 19 Uhr, die Abläufe bei der Geburt. Sie informieren über Neuerungen und stellen interessante Angebote vor. Erklärt wird auch, was im ersten Lebensjahr für eine gesunde Entwicklung relevant ist. Die Veranstaltung findet in der Cafeteria statt. Eintritt und Getränke sind frei, eine Anmeldung ist nicht nötig. Foto: Oksana Kuzmina - Fotolia

Freie OTA-Ausbildungsplätze
Nutzen Sie Ihre Chance – lassen Sie sich im Bethlehem Gesundheitszentrum zum Operationstechnischen Assistenten ausbilden. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Ideal ist, dass erstmalig die schulische Ausbildung direkt vor Ort erfolgt. Das Franziska Schervier Schul- und Bildungszentrum ist vom Krankenhaus nur einen Steinwurf entfernt. Die räumliche Nähe macht eine maximale Verzahnung möglich, wovon Sie als Auszubildender profitieren. Start ist am 1. September. Wir freuen uns auf Sie! Alle Infos siehe OTA-Flyer. Foto: horizont21/Fotolia

Geburtenstärkstes Krankenhaus

Es war ein gutes und sehr erfolgreiches Jahr für die Geburtsklinik. „Wir hatten 2014 bereits einen neuen Babyboom-Rekord aufgestellt, aber 2015 hat mit 1336 Neugeborenen alles getoppt“, so Dr. Uwe Heindrichs, Chefarzt der Kliniken für Geburtshilfe und Gynäkologie. Im Vergleich zu 2014 ist das eine Steigerung von 89 Kindern. Und nicht nur das: Mit 1336 neuen Erdenbürgern ist das „Bethlehem“, das über eine eigene Kinderklinik mit Kinderintensivstation verfügt, das geburtenstärkste Krankenhaus in der Städteregion Aachen. Den vollständigen Bericht hierzu, finden Sie hier


Neuer Wirbelsäulenspezialist am „Bethlehem“
Die Klinik für Orthopädie verstärkt sich mit Mohamed Eshaefi auf diesem Gebiet deutlich

Stolberg. Ohne sie könnten wir nicht aufrecht gehen – unsere Wirbelsäule. Eine geniale Konstruktion von Mutter Natur. Evolutionstechnisch betrachtet hat sie uns nicht nur aufgerichtet: Ohne sie wären wir nicht beweglich, es wäre unmöglich, den Oberkörper zu drehen. Zudem schützt sie das empfindliche Rückenmark. Erfahren Sie mehr

Atemtherapiegruppe am "Bethlehem"
Luftnot ist furchtbar. Patienten, die an COPD oder Asthma erkrankt sind, wissen das aus leidvoller Erfahrung. Für die Betroffenen bringt das „Bethlehem“ einen speziellen Atemtherapiekurs auf den Weg. Start ist am 1. Oktober. Da es sich um ein festes Angebot handelt, kann man jederzeit einsteigen. Unseren Flyer zu dem Angebot finden Sie hier

Partner der PKV 2012 - Qualität & Service
The Leading Hospitals & babyfreundliches Krankenhaus

Klinik Award 2011

Kooperationspartner der HSG Bochum